Vermarktung

Zucht-, Schlacht- und Nutzvieh

Rund 5.000 Kälber und 20.000 Rinder werden jährlich durch die VVS Horst gesammelt, sortiert und vermarktet. Die tägliche Abnahme von Schlachtvieh ist für die Landwirte von großer Bedeutung und wir haben uns als ein professioneller Partner für alle Milchvieh- und Rindermastbetriebe entwickelt.

Das Nutzvieh kann bei uns verwogen werden, die Kälber holen wir wöchentlich auf unsere EU-Verladestation und stellen sie partienweise für unsere Rinder- und Kälbermäster zusammen. Die Erweiterung des Kälbergeschäfts ist für uns ein gesetztes Ziel.

Ganzjährig haben wir Bedarf an Milchvieh, Futterbullen und Saugkälbern.

Als spezieller Partner empfehlen wir uns für die Vermarktung von Schlacht-Kälbern.

Ferkel und Schweine

Die Vermarktung von Ferkeln und Schweinen ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Geschäftes. Etwa 20.000 Ferkel und 50.000 Schweine werden jährlich umgesetzt.
Den Ferkelbedarf der Mastbetriebe an größeren Partien aus Schleswig-Holstein oder anderen Bundesländern können wir entsprechen. Auch Ferkelpartien aus Dänemark sind möglich.

Schweine werden der Güte entsprechend auf verschiedene Schlachthöfe verbracht und nach FOM oder AUTOFOM abgerechnet. Der überwiegende Anteil erfüllt die besonderen Anforderungen des EDEKA Gutfleisch-Programms.